Zurück zur Übersicht

TRICON berät in Zusammenarbeit mit LECON Rechtsanwälte den Alleingesellschafter der Testa GmbH bei der Veräußerung sämtlicher Geschäftsanteile der Testa GmbH an die Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Die Födisch Umweltmesstechnik AG, einer der führenden Anbieter von Emissions-, Umwelt- und Prozessmesstechnik, hat die Testa GmbH aus München, Hersteller von Messgeräten zur Kohlenwasserstoffbestimmung (sog. FID), übernommen und setzt damit ihre Wachstumsstrategie fort.

Mit dem Erwerb der Testa GmbH wird das bestehende Produkt- und Technologieportfolio um Flammenionisationsdetektoren (FID) erweitert. Die FID-Analysatoren kommen für die Emissionsmessung in Verbrennungsanlagen, für die Prozessanalysen u.a. in der Öl- und Gasindustrie oder der chemischen Industrie zum Einsatz.

Zusammen mit den Kollegen von LECON hat ein Team von TRICON Rechtsanwälte Steuerberater den Alleingesellschafter umfassend rechtlich im Rahmen der Transaktion beraten.

Internet: www.testa-fid.de